Diese Website verwendet Cookies um Ihr Benutzererlenbis zu verbessern. Durch das Fortsetzen Ihres Website-Besuchs auf www.bvdinfo.com erkennen Sie die Datenschutzbestimmungen an.

Kostenfrei testen

Videos zu Compliance und Wirtschaftskriminalität

Hier erfahren Sie, was die Hauptanliegen in der sich stets weiterentwickelnden Umgebung von Compliance und komplexer Wirtschaftskriminalität sind – und wie ein datenbasierter Ansatz Ihnen dabei hilft, mit diesen umzugehen.

Wie effektiv ist Ihr Sanktionen-Screening?

Unternehmen, die im weiteren Sinn sanktioniert sind (sanctioned by extension), befinden sich auf keiner Sanktionsliste. Allerdings sollten Sie mit ihnen keine Geschäfte tätigen, da Ihnen sonst Bußgelder drohen können. Sehen Sie sich unser kurzes Video an und erfahren Sie, wie eine US-Firma mit einer sanktionierten Einzelperson in Russland über neun Firmen verbunden ist – in diesem realen Beispiel sind damit alle Firmen in der Kette im weiteren Sinne sanktioniert (sanctioned by extension). 

Wie Liberty Shared mit dem Einsatz von Unternehmensdaten den Menschenhandel bekämpft

Ein Gespräch mit Kaitlyn Speer, Managerin, Operational Research and Analysis für Liberty Shared.

Aufdeckung von Wirtschafts- und Finanzkriminalität: Wie Sie sich mit Unternehmensdaten einen besseren Überblick verschaffen

Viele Herausforderungen im Rahmen der Geldwäschebekämpfung sind auf die Globalisierung zurückzuführen. Erfahren Sie, wie Ihr Unternehmen durch bessere Analyse komplexer Beteiligungsstrukturen und Nutzung globaler Unternehmensdaten effektiv gegen Wirtschafts- und Finanzkriminalität vorgehen kann.

Wie Transcrime Unternehmensinformationen für die Untersuchung und Prävention von Wirtschafts- und Finanzkriminalität einsetzt

Wirtschafts- und Finanzkriminalität machen nicht Halt vor Landesgrenzen. Deshalb ist die Nutzung globaler Daten zur Ermittlung von Eigentumsverschleierung so wichtig. Professor Michele Riccardi, Experte bei Transcrime für Geldwäschebekämpfung und organisierte Kriminalität, weist auf die Bedeutung von Beteiligungsstrukturen in diesem Bereich hin.

Wie würde ein „data-first“-Ansatz zur Bekämpfung von Wirtschafts- und Finanzkriminalität aussehen?

Erfahren Sie in diesem Video mit Anthony Cosgrove MBE, dem Mitgründer von Harbr, einem Anbieter Cloud-basierter Lösungen, wie Daten eingesetzt werden können, um den Herausforderungen bei der Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität zu begegnen.

Mit Orbis die wirtschaftlichen Folgen gezielter Sanktionen verstehen

Dr. Daniel P. Ahn, der amtierende Chefvolkswirt des US-Außenministeriums, spricht mit uns darüber, weshalb die Regierung mit einem detaillierten Datennetzwerk – unserer Orbis-Datenbank – arbeitet, um die Folgen gezielter Sanktionen zu messen.

Der „3-Minuten-Onboarding-Prozess“ – wie Akoni Hub unsere Produkte für das Onboarding von Kunden einsetzt

Der SME-Spezialist Akoni Hub nutzt den großen Anwendungsbereich von Daten zu Privatunternehmen, um sein Marketing und sein Angebotsspektrum im Rahmen der Geldwäschebekämpfung zu erweitern. Felicia Meyerowitz Singh, CEO, spricht mit uns darüber, wie der „3-Minuten-Onboarding-Prozess“ funktioniert.

Verringerung des Reputationsrisikos – welche Rolle können Unternehmensinformationen spielen?

Unternehmen denken heute dynamischer über ihre Krisenbewältigungsprogramme nach. Dieses Video behandelt gängige Anliegen rund um das Reputationsrisiko und wie globale Marktdaten dabei helfen können, mit diesen umzugehen.

Verringerung des regulatorischen Risikos – welche Rolle können Unternehmensinformationen spielen?

Angesichts zunehmender Vorschriften bei der Geldwäschebekämpfung erläutert dieses Video die Veränderungen beim regulatorischen Risiko, etwa in Bezug auf Know-Your-Third-Party (KY3P) und wirtschaftlich Berechtigte. Es wird hervorgehoben wie die Kalibrierung des risikobasierten Ansatzes durch Daten erfolgt.

Die 4 größten Schwachstellen von Due-Diligence-Programmen für Geschäftspartner

Da Geschäfte oft im Rahmen von Partnerschaften abgewickelt werden, müssen Due-Diligence-Programme über einen datenorientierten Ansatz zur Verringerung der Geschäftspartner-Risiken verfügen. Dieses Video behandelt die 4 größten Schwachstellen von Geschaäftspartner-Due-Diligence-Programmen und wie sie beseitigt werden können.